STORNOGEBÜHREN UND BEDINGUNGEN FÜR URLAUBE BIS NOVEMBER 2021

Sollten wir nicht öffnen dürfen oder Sie nicht anreisen dürfen (z. B. Grenzen geschlossen), ist eine Stornierung generell kostenlos und Sie erhalten die Anzahlung zurück oder können diese für einen späteren Urlaub bei uns gutschreiben lassen (zeitlich unbegrenzt).

  • Bis 3 Wochen vor Reiseantritt kann die Reservierung kostenfrei storniert werden.
  • 3 bis 1 Woche vor Reiseantritt fallen 50% als Stornogebühren an.
  • Innerhalb der letzten Woche fallen 90 % vom Buchungspreis als Stornogebühren an.
  • Sollte das Zimmer oder Appartement wieder vermietet werden können, werden diese Tage nicht mitgerechnet.

 

In der Versicherung sind folgende Gründe (COVID-19) bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast gedeckt:

  • Erkrankung des Gastes an COVID-19
  • Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person an COVID-19 und die Anwesenheit des Gastes ist zu Hause dringend nötig
  • Fieber und Verdacht auf Corona, auch wenn das Testergebnis später negativ ist
  • Ein positives Testergebnis ohne Symptome
  • Ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt ist erkrankt und der Gast muss in Quarantäne


Kein Versicherungsschutz besteht:  

  • wenn der Gast als Risikoperson eingestuft ist und daher aus Angst vor Ansteckung nicht reisen möchte
  • wegen einer behördlich vorsorglich verhängten Quarantäne bei Rückkehr ins Heimatland
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund durch die Pandemie ausgelöster Kündigungen
  • Grenzsperren, behördlich verhängte Hotelschließungen, Lock Down durch die Regierung (--> Wegfall der Beherbergungsvertragsgrundlage = es dürfen keine Stornokosten seitens des Vermieters verrechnet werden)


Genauere Informationen


Deutsch: https://service.europaeische.at/doc/de/Information-Hotellerie-Oesterreich.pdf
Englisch: https://service.europaeische.at/doc/en/Hotel-Vers-Austria.pdf

 

Einreiseinformation ab 19. Mai : www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast